Therapien


Therapien

Durch eine gut abgestimmte medizinische, pflegerische und therapeutische Betreuung soll die Versorgungs- und Lebensqualität der Klienten auf hohem Niveau sichergestellt und Folgeerkrankungen vermieden werden. Der Klient mit seinen individuellen Bedürfnissen steht bei uns jederzeit im Mittelpunkt, d.h. wir passen unsere Abläufe an seine Bedürfnisse an.

 

Den besonderen Bedürfnissen der Klienten entspricht eine ganzheitliche, intensive und aktivierende Grund- und Behandlungspflege, die spezielle pflegetherapeutischer Maßnahmen u.a. aus den Konzepten nach Bobath und der Basalen Stimulation einbezieht.

 

Für Mobilisation, Schluck-, Sprech- und Sprachtherapie stehen innerhalb des AIS - Teams Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden zur Verfügung. Unser interdisziplinäres Team versorgt Klienten mit COPD, neurologischen Hintergründen, Herz- Kreislauferkrankungen und Wachkoma mit den Kliniken und Pflegeeinrichtungen der Michels Unternehmensgruppe in Bernau / Brandenburg, insbesondere der Brandenburgklinik, deren Mitarbeiter über viel Erfahrung und eine umfassende Kompetenz in der Betreuung schwer pflegebedürftiger Menschen verfügen. Mit der konzeptionellen Nähe zum Neurologischen Rehabilitationszentrum (NRZ) Berlin-Brandenburg nutzen wir Synergieeffekte und sichern die pflegerische Weiterversorgung unserer Klienten aller Pflegegrade.

 

Wir bieten eine interdisziplinäre Zusammenarbeit für unsere Klienten mit folgenden Fachrichtungen:

  • Ernährungsschwester
  • Wundschwester
  • kompetente Partner im Trachealkanülenmanagement
  • Pflegebox lt. SGB XI
  • kompetente Partner im Bereich Beatmungstechnik

       usw.